Zwerg-Kreiselwespe (Bembecinus tridens) 1 ND
© Horst Beutler
Zwerg-Kreiselwespe (Bembecinus tridens) 1      ND
http://naturfotografen-forum.de/data/o/76/384721/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/76/384721/image.jpg
Ein soeben gelandetes Bembecinus-Weibchen mit erbeuteter Kleinzikade im Bauchgepaeck vor dem Eingang seines unterirdischen Sandnestes. Die nur 7 – 10 mm grosse Grabwespe Bembecinus tridens, die Heiko BELLMANN deutsch treffend Zwerg-Kreiselwespe taufte, ist ein verkleinertes Abbild der mehr als doppelt so grossen Geschnaebelten Kreiselwespe (Bembix rostrata), mit aehnlicher Biologie. Bembix traegt Fliegen als Larvennahrung in seine Sandnester ein („Fliegenschlepper“ ;-)), Bembecinus kleine Zikaden. Er lebt bei uns, meist kolonieweise, in den trockensten und heissesten Sandgebieten, vor allem in Silbergrasfluren und gehoert zu den sehr seltenen Grabwespenarten.
Fotografisch ist Bembecinus eine noch groessere Herausforderung als seine grosse Schwesterart Bembix. Noch viel hektischer, noch wuseliger, rasant schnell in allen Bewegungsablaeufen - und dazu, verdammt klein!
Hier ein erstes Bild aus unzaehligen Versuchen, Verhaltensablaeufe dieser bemerkenswerten Stechimmen auf den Chip zu bannen. Zudem eine Bildpremiere dieser Grabwespenart hier im Forum.
Mb Gruss, Horst
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 271.4 kB, 602 x 800 Pixel.
Technik:
K20D, smc 2.8/100 makro + 1.7 TK, f 8, 1/500 sec., ISO 400, Kamera auf Boden aufgelegt (Kirschkernkissen), Ausschnitt (HF aus QF)
Ansichten: 3 durch Benutzer, 170 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Grabwespen und Wegwespen:
←→