Raupenschlepper (2) - Ammophila sabulosa
© Horst Beutler
Raupenschlepper (2) - Ammophila sabulosa
http://naturfotografen-forum.de/data/o/264/1321044/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/264/1321044/image.jpg
Ein Weibchen der Gemeinen Sandwespe - Ammophila sabulosa mit einer erbeuteten und durch Stiche paralysierten Schmetterlingsraupe der Ampfer-Eule (Acronicta rumicis). Die Raupe wird dem künftigen Wespennachwuchs als Proviant dienen. Ammophila hatte ihre Beute zu Fuß bis dicht vor den Baueingang geschleppt und sie dort noch einmal kurz abgelegt.
Das Besondere hier: es ist eine stark behaarte und zudem auch noch schön gefärbte Raupe. Nun ist diese Sandwespenart aber dafür bekannt, dass sie ausschließlich unbehaarte/“nackte“ Schmetterlingsraupen erbeuten und eintragen soll, vornehmlich von Eulenfaltern und Spannern. Keine Regel ohne Ausnahmen, oder vielleicht wissen wir ja einfach noch zu wenig dazu (?) ;-)

Viel Spass bei diesem Anblick und Gruss, Horst
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-09-19
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 350.4 kB, 1024 x 682 Pixel.
Technik:
APSC (16MP), 2.8/100 macro + 1.7 TC, f 8, 1/640 sec., ISO 1000, Kamera am Boden
Ansichten: 91 durch Benutzer, 378 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Grabwespen und Wegwespen:
←→